Angebote für Führungskräfte und Fachkader

Lehrgänge

Einführung in die Führungsaufgabe
In diesem Lehrganglernen Sie wichtige Grundlagen der Führung und Führungstools kennen. Sie gewinnen Rollenklarheit und Bewusstheit für die Führungsaufgabe und erlangen mehr Sicherheit für Ihre Führungsarbeit.

Grundlehrgang Führung
In diesem Lehrgang werden Ihnen wesentliche Konzepte und Instrumente zur erfolgreichen Gestaltung Ihrer Führungsaufgaben vermittelt. Sie erweitern Ihre Führungskompetenz, gewinnen Rollenklarheit und erlangen mehr Sicherheit für Ihre Führungsarbeit.

Leadership-Kompetenz für Fachexpertinnen und -experten
Lehrgang für obere und mittlere Fachkader
Für Ihre herausfordernde Tätigkeit als Fachexperte/-expertin ist neben der Fachexpertise auch eine hohe Ausprägung an Leadership-Kompetenzen gefragt. In diesem Lehrgang erhalten Sie neue Impulse und entwickeln Ihre Leadership-Kompetenzen für Ihre anspruchsvolle Experten-/Expertinnentätigkeit weiter.

Management und Leadership
Lehrgang für obere und mittlere Führungskräfte
Am Ende des Lehrganges haben Sie ein massgeschneidertes Führungsinstrumentarium zur Verfügung, mit dem Sie auf die komplexen Herausforderungen Ihres Führungsalltages souverän antworten können.

 

CAS in Kooperation mit der Hochschule Luzern

CAS Betriebswirtschaft
Hochschule Luzern - Wirtschaft
Sie kombinieren zwei Projektmanagement-Seminare mit den Modulen «Management und Führung» und «Strukturen und Prozesse» der Hochschule Luzern und schliessen mit einem Certificate of Advanced Studies (CAS) ab.

CAS Digital Transformation
Hochschule Luzern - Informatik
Sie kombinieren Ihre Führungsausbildung der Weiterbildung Zentralschweiz mit Projektmanagement-Seminaren und dem Modul «Digital Transformation» der Hochschule Luzern und schliessen mit einem Certificate of Advanced Studies (CAS) ab.

CAS Leadership
Hochschule Luzern - Wirtschaft
In diesem branchenübergreifenden und praxisorientierten Lehrgang kombinieren Sie Ihre Führungsausbildung der Weiterbildung Zentralschweiz mit dem Leadership Vertiefungsmodul der Hochschule Luzern und schliessen mit einem Certificate of Advanced Studies (CAS) ab.

CAS Management-Grundlagen für die öffentliche Verwaltung
Hochschule Luzern - Wirtschaft
Sie kombinieren Ihre Führungsausbildung der Weiterbildung Zentralschweiz mit dem Modul „Verwaltungsmanagement“ der Hochschule Luzern und schliessen mit einem Certificate of Advanced Studies (CAS mit 15 ECTS) ab.

 

Topkader Seminare

Topkader-Seminar: Selbstorganisation und Agilität in der öffentlichen Verwaltung
Selbstorganisation und Agilität gewinnen zunehmend auch in der öffentlichen Verwaltung an Bedeutung. Wie können wir in einer hierarchisch strukturierten Organisation neue Führungsmodelle und agile Organisationsformen sinnvoll und gewinnbringend integrieren?
Sie setzen sich anhand konkreter Praxisbeispielen kritisch mit den Möglichkeiten von Selbstorganisation und Agilität in der öffentlichen Verwaltung auseinander und erkennen Ansätze für die Umsetzung in Ihrer eigenen Organisation und in Ihrem eigenen Führungsalltag.

 

Führungsanalyse

Individuelle Führungsanalyse
Auf der Grundlage einer individuellen Führungsanalyse (180°-Feedback und Potenzialanalyse) reflektieren Sie Ihr Handeln und Ihre Wirkung in der Führung. In einem umfassenden Feedbackgespräch erhalten Sie Rückmeldungen zu Ihren Stärken und Entwicklungsfeldern in der Führung.

 

Vertiefungsseminare

Agile Methoden für die Selbst- und Teamorganisation
In diesem Seminar lernen Sie agile Methoden und Techniken kennen, die Sie für Ihre Arbeitsorganisation und die Teamzusammenarbeit gut und gewinnbringend einsetzen können. 

Auftritte und Rhetorik: Intensivtraining
Effiziente Vorbereitung, sicherer Auftritt, bleibende Wirkung
Vor Publikum aufzutreten ist eine echte Herausforderung. In diesem Seminar erhalten Sie praktische Tipps für Ihren Auftritt, Ihr Referat oder Ihre Rede. Sie können sich auf Ihren Auftritt effizient vorbereiten, gestalten Ihre Präsentationen wirkungsvoll und wissen das Publikum in Ihren Bann zu ziehen. Sie treten sicher auf und reagieren auf heikle Fragen aus dem Publikum souverän.

Coaching-Kompetenz für Führungskräfte
In diesem Seminar erhalten Sie eine Einführung in die Methode des Coachings. Sie lernen Möglichkeiten und Grenzen von Coaching als Führungsinstrument kennen. Sie überprüfen die Wirksamkeit der Methode in Ihrer eigenen Führungsarbeit.

Das Beurteilungs- und Entwicklungsgespräch
Sie gestalten Beurteilungs- und Entwicklungsgespräche wirksam und kommunizieren auch schwierige Aspekte so, dass das Gespräch konstruktiv verläuft.

Einmaleins der Psychologie für Führungskräfte
Sie lernen grundlegende psychologische Konzepte kennen, die Ihnen helfen, alltägliche Situationen mit einzelnen Mitarbeitenden oder mit ganzen Teams in ihrer offenen und verdeckten Dynamik besser zu verstehen.

Entscheiden in komplexen Situationen
Sie verstehen, zu welchen Fehlschlüssen unser Hirn in komplexen Entscheidungssituationen neigt. Sie lernen Strategien kennen, um auch in solchen Situationen souverän zu entscheiden.

Experimente - nicht Übung - machen den Meister
Erkenntnisse aus der Verhaltensökonomie
Experimente sind ein hilfreiches Vorgehen, um schnelle und evidenzbasierte Antworten auf komplexe Herausforderungen zu finden. In diesem Seminar lernen Sie, wann es im beruflichen Kontext Sinn macht zu experimentieren, wie Experimente aufgesetzt und wie Prototypen entwickelt werden können.

Führen in schwierigen Situationen
Kritik- oder Trennungsgespräche, der Umgang mit Konflikten, Widerstand oder Machtkämpfen können herausfordernde und belastende Aufgaben in der Führung sein. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie in schwierigen Situationen klar, gezielt und lösungsorientiert führen können.

Führen mit Hirn: Zentrale Konzepte der Neuroleadership
In diesem Seminar werden Ansätze an der Schnittstelle von Hirnforschung und Führungspsychologie vorgestellt und diskutiert. Mit Hilfe neuropsychologischer Konzepte gewinnen Sie neue Impulse für Ihre Führungsarbeit.

Intuition und Achtsamkeit in der Führung
Weises Handeln folgt aus dem ausgewogenen Zusammenspiel zwischen rationalem Verstand und intelligenter Intuition. Gepaart mit der Fähigkeit der Achtsamkeit kann uns die Intuition helfen, kluge Entscheide zu fällen und unser Handeln entsprechend zu fokussieren. In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit Konzepten der Intuition und der Achtsamkeit und lernen, anhand eigener aktueller Herausforderungen die Kraft der intelligenten Intuition noch mehr für Ihre Führungsaufgabe zu nutzen.

Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz
Im Seminar wird aufgezeigt, wie Führungskräfte Anzeichen einer psychischen Belastung bei Mitarbeitenden erkennen und wie sie kompetent intervenieren können.

Simplicity - Aus kompliziert mach’ einfach
Produkte, Dienstleistungen und Prozesse vereinfachen
Viele Prozesse und Dienstleistungen sind kompliziert und werden laufend komplizierter. In diesem Seminar erfahren Sie,
mit welchen Strategien Sie Kompliziertes hinterfragen und nachhaltig vereinfachen können. Sie reflektieren, wie Sie diese Strategien in Ihrer Arbeit konkret umsetzen können.

So managen Sie Ihre Submission im öffentlichen Beschaffungswesen
Handlungsanleitungen und Toolbox für erfolgreiche Beschaffungen
In diesem Seminar werden Ihnen die wichtigsten Grundlagen einer öffentlichen Beschaffung vermittelt. Sie lernen, wie Sie Ihre öffentliche Ausschreibung von A bis Z nachvollziehbar und erfolgreich planen, initiieren, managen und kontrollieren.
Sie erhalten Handlungsanleitungen und Hilfsmittel, welche Sie beim Managen eines Beschaffungsprozesses unterstützen.

Wertschätzende Konfrontation in Führung und Zusammenarbeit
Im Dilemma zwischen Aufgabenorientierung und Mitarbeiter/innenorientierung
Es werden Wege aus dem Dilemma zwischen Aufgabenorientierung und Mitarbeiter/innenorientierung aufgezeigt. Dies ermöglicht Ihnen einerseits gegen Mängel und Missstände entschieden vorzugehen und andererseits das Klima und die Motivation zu stärken.

 

Kurzimpulse

The Social Brain - Warum Vertrauen und Feedback für uns so wichtig sind
Sie erfahren, warum aus neurowissenschaftlicher Sicht Vertrauen und Feedback für unsere tägliche Zusammenarbeit so wichtig sind, wie wir Vertrauen aufbauen und wie es gelingt, es nach negativen Erfahrungen wiederherzustellen.

Wieviel Narzissmus braucht es in der Führung?
Wir setzen uns mit «Narzissmus» auseinander: Woran erkennen wir die Narzissten und Narzisstinnen in unserer Umgebung? Sind alle narzisstischen Persönlichkeitszüge destruktiv oder könnten sie auch erfolgsversprechend eingesetzt werden? Wie können wir uns unseren eigenen narzisstischen Persönlichkeitsanteilen bewusstwerden und mit diesen angemessen umgehen?

 

Reflexionsgruppen

Reflexionsgruppe
Erfolgreiche Führung zeichnet sich durch ein vertieftes und reflektiertes Verständnis für die Rolle und Aufgabe einer Führungskraft aus. In der Reflexionsgruppe reflektierenfünf bis acht Teilnehmende unter der Leitung eines erfahrenen Coachs konkrete Situationen aus der Führungspraxis.

Reflexionszirkel für obere und mittlere Kader
«Es gibt keine Situation, aus der wir nicht lernen können»
In kleinen Gruppen arbeiten Sie mit Ihren konkreten Praxisbeispielen an herausfordernden Führungssituationen. Sie erlangen neue Einsichten und Erkenntnisse für Ihre Führungsarbeit und gewinnen mehr Klarheit und Kraft als Führungspersönlichkeit.

 

getAbstract

getAbstract
Business-Wissen kompakt
getAbstract versorgt Sie mit dem neusten Business-Wissen. Sie erhalten unbeschränkten Zugang zur weltweit grössten Bibliothek mit Zusammenfassungen in den Bereichen Führung, Strategie, Marketing, Personal, Finanzen und Karriere. 

 

 

 


Weiterbildung Zentralschweiz

Hirschengraben 36

6002 Luzern

Telefon 041 228 55 56

E-Mail
Button erweiterte Suche

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen